Home  News  LIBERAL-ISLAMISCHER BUND: „Der Koran erlaubt die Homo-Ehe“

LIBERAL-ISLAMISCHER BUND: „Der Koran erlaubt die Homo-Ehe“

Die gleichgeschlechtliche Partnerschaft gilt als Tabuthema im Islam. Das will ein muslimischer Verband nun ändern und setzt sich für Homosexuelle ein.

Seit der Flüchtlingskrise steigt auch die Zahl der Betroffenen. Wenn Muslime die Ehe für alle fordern, ist das mindestens ungewöhnlich. Homosexualität gilt im heutigen Islam als Tabu - und ist sogar für viele lebensbedrohlich...

Weiter im Text