• gay-web News Banner
 » Home » Alle News

Alle News (2108 Einträge)

Die Grünen im Bundesrat haben das Adoptionshilfe-Gesetz gestoppt,

das der Bundestag Ende Mai beschlossen hatte.

Baden-Württembergs Sozialminister Lucha und der Berliner Justizsenator Behrendt (beide Grüne)

 begründeten die Ablehnung mit einer zusätzlichen Diskriminierung von lesbischen Müttern. Das müsse korrigiert werden, andernfalls könnten ihre Landesregierungen nicht zustimmen, erklärten sie. Damit kam im Bundesrat keine Mehrheit für das Gesetz zustande...

Weiterlesen!

Montenegro führt Lebenspartnerschaft ein

Auch im kleinen Balkanstaat Montenegro dürfen Schwule und Lesben künftig eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingehen.

Mit 42 zu 5 Stimmen votierten die Abgeordneten im Einkammernparlament in Podgorica am Mittwoch für ein entsprechendes Gesetz. Die ehemalige jugoslawische Teilrepublik (650 000 Einwohner) ist seit Dezember 2010 Beitrittskandidat für die Europäische Union...

Weiterlesen!

RBB zeigt wieder queere Filme

Schon den dritten Sommer in Folge zeigt das Dritte Programm von Berlin und Brandenburg unter dem Titel «rbb QUEER» großes Kino mit gleichgeschlechtlicher Liebe und Dramen voller Zärtlichkeit.

Noch bis 6. August sind donnerstags am späten Abend queere Filme zu sehen. An diesem Donnerstag (2. Juli, 23.25 Uhr) läuft als deutsche Erstausstrahlung der Film «Beach Rats» von Eliza Hittman. Darin geht es um den 19-jährigen Frankie auf Coney Island in New York, der tagsüber den hetero...

Weiterlesen!

Nach "Pride"-Post mit Freund: Schropp überrascht über Kommentare

Am Wochenende teilt Moderator Jochen Schropp zum ersten Mal ein Foto von sich und seinem Freund. Der intime Moment, der darauf festgehalten wurde, veranlasst viele zu Kommentaren.

 Schropp erklärt nun seine Intention hinter dem Bild. Zum ersten Mal hat Moderator Jochen Schropp bei Instagram ein Foto von sich und seinem Freund gepostet. Darauf zu sehen sind die beiden Männer in einem intimen Moment, in dem Schropps Freund seinen Kopf in der Hand hält und sich zu ihm vorbeugt...

Weiterlesen!

Regenbogen-Corso und glitzernde Einhörner am Wiener Ring

Zum Abschluss wurde noch einmal kräftig gehupt: Rund 200 geschmückte Fahrzeuge waren am Samstag als Regenbogen-Corso auf der Wiener Ringstraße unterwegs.

„Wir schätzen, dass circa 5.000 Menschen entlang dem Ring mit dabei waren“, zog Organisatorin Katharina Kacerovsky Bilanz. „Es gab keine Zwischenfälle und keine Unfälle“, berichtete sie. Dabei handelte es sich um eine Ersatz-Veranstaltung für die abgesagte Regenbogenparade...

Weiterlersen!

"Als Fußballer keine Option": Ex-Profi outet sich als schwul

Thomas Beattie hat das Schweigen satt! Der Engländer ist ein ehemaliger Fußballprofi, der seinen Karrieredurchbruch

bei der singapurischen Mannschaft SAF Warriors FC hatte. Nach zehn erfolgreichen Jahren als Sportler erlitt er eine schwere Kopfverletzung, die seine Fußballlaufbahn plötzlich beendete. Der 33-Jährige kämpfte zu jener Zeit...

Weiterlesen!

Vereine planen erstmals thüringenweite CSD-Parade

Seit Jahren setzen sich Vereine in Erfurt am Christopher Street Day für die Belange der LGBTQ-Gemeinschaft ein. Wegen der Corona-Krise

soll es in diesem Jahr jedoch eine thüringenweite Parade geben. Erstmals soll es dieses Jahr eine gemeinsame Parade zum Christopher Street Day (CSD) für ganz Thüringen geben. Die Gruppen hinter den Demonstrationen in Erfurt, Gera, Jena und Weimar haben sich angesichts der Corona-Pandemie zu diesem Schritt entschlossen...

Weierlesen!

VIELFALT ZELEBRIEREN: Deswegen braucht es die Serie „Queer Eye“

Fünf schwule Männer, die in Sachen Mode und Stil beraten – das klingt erst einmal nach einem ziemlich trashigen Show-Konzept. Doch das täuscht,

denn tatsächlich ist die Sendung „Queer Eye“ viel mehr als ein oberflächliches Umstylen. Stattdessen helfen die fünf anderen Menschen in schwierigen Lebenslagen und geben ihnen neue Impulse. Damit sind die „Fab Five“, wie sie auch heißen, seit Jahren enorm erfolgreich und wurden selbst zu Stars. Nun gibt es bei Netflix bereits die fünfte Staffel „Queer Eye“...

Weiterlesen!

SENSATION IN POLEN: Die Linken wollen die Ehe für alle

Das polnische Linksbündnis Lewica und sein offen schwuler Präsidentschaftskandidat Robert Biedron teilten am Freitagmittag in den sozialen Medien mit:

„Das Gesetz zur Ehegleichheit ist ins Parlament eingebracht worden!“ Biedroń kündigte während einer Pressekonferenz vor dem Präsidentenpalast in Warschau an, dass seine Organisation „Miłość nie wyklucza“ dem Sejm zwei Gesetzentwürfe vorstellen würde. Er sagte: „Wir haben es satt, ...

Weiterlesen!

WANN IST ES BEI UNS SO WEIT? Erster schwuler Ire spendet Blut

Er heißt Stevie Maginn, kommt aus dem Westen der nordirischen Hauptstadt Belfast und hat gerade Geschichte geschrieben. Der 28-Jährige ist der erste schwule Mann,

der in Nordirland Blut spendet, seit die diskriminierenden Beschränkungen, die für LGBT-Personen bei Blut-, Organ- und Knochenmarkspenden galten, am 1. Juni wenigstens gelockert wurden. Bis Ende Mai galt die gleiche Regelung wie in Deutschland: LGBT-Personen durften zwölf Monate keinen Sex haben...

Weiterlesen!

Amerikas Supreme Court weitet das Diskriminierungsverbot auf Homo- und Transsexuelle aus

Auf der Basis des Bürgerrechtsgesetzes von 1964 ist das Diskriminieren am Arbeitsplatz bereits wegen Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht und nationaler Herkunft verboten.

Neu gehören auch sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität dazu. Was ist mit «Geschlecht» gemeint? Diese Frage stand im Zentrum von drei Gerichtsfällen, die vom amerikanischen Supreme Court am Montag überraschend deutlich entschieden wurden...

Weiterlesen!

Disneys erste schwule Hauptfigur

Revolution bei Disney: Der Mickey-Mouse-Konzern geht einen weiteren Schritt in Richtung gesellschaftlicher Normalität. In dem Pixar-Kurzfilm

„Out“ gibt es erstmals eine schwule Hauptfigur. Er heißt Greg. Er trägt Bart, hat einen Hund und ein Geheimnis. Greg traut sich nicht seiner Familie von Manuel zu erzählen. Manuel und Greg sind ein Paar und planen, in die Großstadt zu ziehen, wo sie ihre ...

Weiterlesen!

Ab wann ist man vor einem Gericht schwul genug?

Wegen seiner Homosexualität wurde Andrei in Russland von der Polizei verfolgt und erpresst. Er verlor mehrfach seine Jobs und seine Wohnungen.

Gemeinsam mit Boris floh er vor fünf Jahren nach Deutschland, suchte hier Schutz. Seinen Partner Boris muss er immer wieder verleugnen. 2013 erließ der russische Präsident Putin das sogenannte Anti-Homosexuellen-Propaganda-Gesetz. Seitdem lebt die LGBT-Community in Russland in ständiger Angst...

Weiterlesen!

Homosexuelle im Fokus des Auswanderermuseums

In manchen Ländern werden Homosexuelle mit dem Tod bestraft. Viele wandern für die freie Liebe aus.

Einige der Schicksale beleuchtet die neue Ausstellung im Hamburger Auswandererhaus. Die Gründe von Flucht und Auswanderung können vielfältig sein. Einer davon ist Homosexualität. Das Hamburger Auswanderermuseum BallinStadt widmet sich mit der Sonderausstellung «Fluchtursache: Liebe» diesem Thema - und hat sich dafür zudem eine Ikone...

Weiterlesen!

Polen: Staatsanwaltschaft wertet Homophobie als Religionsfreiheit

Das schwedische Möbelhaus in Polen wehrt sich gegen die „Religionsfreiheit“ eines Mitarbeiters, der Schwule nicht akzeptieren will

Ein polnischer IKEA-Mitarbeiter beleidigt Homosexuelle und wird deswegen entlassen. Das könnte auch das Ende dieser Nachricht sein, handelte es sich nicht um unser Nachbarland Polen, das seit Monaten für seinen ultrakonservativen homophoben Kurs in der Kritik steht. Ein Land...

Weiterlesen!